Frühjahrstouren in den Bayrischen (Vor-) Alpen

Von April bis Juni 2009 sind von unseren Touren im Karwendel, in den Bayrischen Voralpen, im Rofan und in den Tannheimer Bergen eine Reihe von neuen Berg-Panoramen hinzugekommen. Die Aufnahmen entstanden auf unseren Frühjahrs-Touren auf den Vorderskopf (1858m), rund um die Rotwand (1885m) und auf den Hochmiesing (1883m), vom Südende des Walchensees auf den Simetsberg (1836m), von der Bergstation der Füssener-Jöchl-Bergbahn über die Bad Kissinger Hütte auf den Aggenstein (1986m), von Steinberg auf den Vorderunnütz (2078m) sowie bei der Besteigung des Heimgarten (1790m) mit Gratüberschreitung zum Herzogstand (1732m).

Ein langes Wochenende in der Sächsischen Schweiz

Über den 1. Mai 2009 verbrachten wir mal wieder zusammen mit Freunden vom DAV Chemnitz ein verlängertes Wochenende in der Sächsischen Schweiz. Auf 3 ausgedehnten Wanderungen bewältigten wir ca. 2400 Höhenmeter und legten dabei ca. 65km in diesem kleinen aber feinen Gebirge zurück. Neben dem Großen Zschand, Webergrotte, Richterschlüchten, Goldsteinaussicht und Lehnsteig bestiegen wir an den folgenden 2 Tagen eine große Zahl der Sandstein-Tafelberge, so den Kleinhennersdorfer Stein, Papststein, Gohrischstein, Pfaffenstein, Quirl, Kleinen und Großen Bärenstein sowie den Rauenstein. Bei diesen Besteigungen sind - auch Dank des phänomenal guten Wetters - eine Reihe von Panoramen mit den Gipfelausblicken von diesen Tafelbergen entstanden.

Neuseeland zum Jahreswechsel 2007 - 2008

Die Häufung von Feiertagen rund um den Jahreswechsel von 2007 nach 2008 ließ uns nach 1996 zum zweiten Mal eine 4-wöchige Reise nach Neuseeland planen. Auf Grund des Reisezeitraums müssen wir uns dieses Mal auf einige Highlights konzentrieren: Besuch des Mt. Cook mit Hooker-Valley-Track und Besteigung des Mt. Ollivier (1933m), Milford Track mit Überschreitung des Mackinnon Passes (1073m) - das Permit hierfür haben wir bereits über ein halbes Jahr vorher reserviert, Rob Roy Peak Glacier Valley im Mt. Aspiring NP, Avalanche Peak (1833m) am Arthurs Pass, Besteigung von Mt. Tongariro (1978m) und Mt. Ruapehu (2797m). Letzterer hat dieses Mal nach seinem jüngsten Ausbruch im September 2007 einen kochenden grünen Kratersee, auf dem gelbe Schwefelbrocken herumschwimmen. Den krönenden Abschluß unserer Reise bildet eine Schiffsfahrt mit Landgang nach White Island - Neuseelands aktivstem Vulkan, bevor wir von Auckland aus die Rückreise nach Deutschland antreten, wobei wir über San Francisco unsere Weltumrundung vollenden.

Nachdem bereits im Februar 2009 die Bildergallerie zu dieser Reise online gegangen ist, gibt es nun auch den ausführlichen Reisebericht und Tourenplan. 

Bilderalben von Schottland & Neuseeland

Mit den Änderungen von heute sind zwei neue Bilderalben von unseren Reisen nach Schottland (2007) und Neuseeland (2008) mit insgesamt 180 Bildern hinzugefügt worden. Des Weiteren wurden die mit einer Suunto X6 HR aufgezeichneten Höhenprofile von unseren Besteigungen von Ben Nevis, Bidean nam Bian, Tongariro und Ruhapehu mit bei den Reiseberichten verlinkt. Die Tourenberichte zu diesen beiden Reisen werden sicherlich in Kürze folgen.

Fotogallerien und Aktiv-Schaltung der Domain

Mit den heute aktiv gewordenen Webseiten sind die folgenden Veränderungen an der Website verfügbar:

  • Drei neue Panoramen von einer Wintertour über die Nordseite des Wallberg in den Sattel zwischen Wallberg und Setzberg und weiter bis zum Wallberggipfel
  • Integration einer Sitemap in die obere Menueleiste der Webseite
  • Splittung des Menues in der linken Spalte (Weitere Links) für Verlinktes und für zukünftige Erweiterungen
  • Erweiterung der Menuestruktur mit drei Untermenues für die Fotogallerien und Ergänzung der Fotogallerien aus den Jahren 1990-2009.
    Als Hinweis auf eventl. vorhandene Zusatzinformationen zu den Bildern wurden für die Fotogallerien drei Kategorien eingeführt:
    - Bildergallerien zu Reiseberichten
    - Bildergallerien zu Tourenberichten
    - Sonstige Bildergallerien
  • Umschaltung der Domain http://www.franks-berge.de auf die alte HTML-basierte Webseite (nicht mehr existent) und "Scharfschaltung" von https://www.franks-alpin.de, unter der jetzt die neue CMS-basierte Webseite erreichbar ist.